Ich ärgere mich ständig über diese Eierpiekser, denn wenn sie schon etwas älter sind, verschmutzt die innere Feder und dadurch lässt sich die obere kleine Scheibe nicht mehr richtig runterdrücken und das Ei zerbricht.
Einen Eierpiekser kann man sich aber ganz schnell selber basteln, indem man einen Flaschenkorken nimmt und längsseitig in der Mitte eine Stecknadel mit Kopf durchsticht