Wer kennt das nicht? Man schneidet sich, um seinem Essen die richtige Würze zu verleihen ein paar Zwiebeln und Knoblauch und direkt nach dem Schneiden steigt einem der unangenehme Geruch an den Händen in die Nase!

Meine Oma hat dagegen einen super Tip:

Dagegen hilft die Handelsübliche Kartoffel! Einfach eine hälfte nehmen und an den fingern reiben und schon entschwindet der unangenehme Geruch!

Und gegen die weinerei beim Schneiden: Einfach nicht über die Zwiebeln lehnen sondern etwas weiter von den Zwiebeln weg stehen: Der Dampf, der für die Tränen sorgt steigt nämlich senkrecht nach oben!