Nähnadel kann man hervorragend aufbewahren, indem man ein Stück Seife quasi als Nadelkissen nutzt.
Einfach die Nähnadeln in das Stück Seife stecken, dass hat zudem auch noch den Vorteil, dass die Nadeln geschmiert sind und man dadurch auch viel besser durch die festen Stoffe kommt.