Erst gestern habe folgenden Trick wieder persönlich getestet: mit Erfolg! 🙂 Es gibt eine ganz einfache Methode, nach dem Saufen einen Kater zu vermeiden, jedoch müssen einige Voraussetzungen geklärt sein: Man muss sich an den Trick erinnern, was im Suff nicht immer leicht ist. Wenn man irgendwann um 5:20 Uhr vom Club nach Hause kommt und befürchtet, morgen einen schlimmen Kater zu haben, so hilft es (bei mir immer), einfach so viel Wasser wie möglich vor dem Schlafengehen zu trinken. Der Alkohol entzieht dem Körper Wasser und die FOlge wäre ein Kater. Durch das Trinken von Wasser wird dem Körper so schon ein großer Teil des entzogenen Wassers zurückgegeben. Probiert es aus, schaden kann es ja nicht!