Lageräpfel immer getrennt von jeglichem anderem Obst und Gemüse lagern, sonst gammelt alles andere dahin. Möhren, die daneben gelagert werden, schmecken sogar bitter.
Äpfel, die bei Sonnenwetter gepflückt wurden, vor dem Einlagern erst abkühlen lassen. Niemals warme Äpfel einlagern!
Frostfrei, aber so kühl wie möglich lagern, optimal wären 1-3 Grad. Äpfel, die vor der Ernte oder während der Lagerung Frost gesehen haben, sind als Lageräpfel nicht zu gebrauchen. Äpfel mit Frostschäden vergammeln innerhalb kürzester Zeit.