Damit das Lieblingshemd oder das Lieblingsshirt wieder getragen werden kann, legt man es für ein paar Stunden in verdünnten Salmiakgeist oder in Essigwasser ein und wäscht es anschließend ganz normal in der Waschmaschine. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, ein paar Gramm Zitronensäure in warmes Wasser zu geben und die Textilien über Nacht einweichen zu lassen, bevor man die Wäsche in der Waschmaschine wäscht.