Wenn frisch gewaschene Wäsche müffelt, sollte man der Waschmaschine mal kräftig einheizen! Am besten indem man nicht durchweg bei 40°, sondern öfters mal bei 90° oder 95° wäscht. Man kann auch einen Schuss Essigessenz oder Zitronensäure (je im Vor- und Hauptwaschgang) zur Wäsche geben oder die Wäsche ein paar Stunden in Essigwasser legen um den muffigen Geruch zu beseitigen. Es kann auch sein, dass die Wäsche noch klamm war und deshalb riecht. In diesem Fall nochmals waschen und schnell (am besten an der frischen Luft) trocknen.