Wenn es mal wieder länger auf der Toilette gedauert hat und man sich kaum raus traut, da es den nächsten Besucher vermutlich aus den Latschen haut, sollte man einfach ein Streichholz anzünden und leicht abbrennen lassen.

Der selbst verursachte „Duft / Gestank“ wird hierdurch stark bis komplett verdrängt und der Nachfolger darf sich ab sofort auch wohl im WC fühlen.

Es bietet sich daher an, ein kleines Metallkästchen mit Streichhölzer in der Toilette zu Hause auszulegen um somit jedem Gast die Möglichkeit zu geben, sein kleines Geheimniss bei sich zu behalten 😉