Um eingedrückte Stellen an Holzmöbeln wieder ansehnlich erscheinen zu lassen, nimmt man ein feuchtes Geschirrtuch, legt es auf die Dellen und geht vorsichtig mit einem heißen Bügeleisen drüber. Das Holz nimmt einen Teil der Feuchtigkeit auf und die eingedrückte, kaputte Fläche tritt wieder ein Stück nach vorn.