Wer kennt das nicht? Man hat ein neues Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten etc. doch es knabbert alles an, was ihm in den Weg kommt.

Bis jetzt konnte ich leider nur testen, wie man Nager von Stoffsachen loskommt, da keines meiner Tiere je was anderes anknabberte (liebe Tierchen).

Könnt das Thema ja durch Kommentare dann erweitern, weil es wirklich ein Thema ist, das viele betrifft.

Auf jeden Fall konnte ich meinen Kaninchen und Meerschweinchen dies am besten durch diese kleinen Klicker abgewöhnen. Die gibt es für 2-3€ im Tiercenter.

Die verwendet man am besten so, dass man einmal klickt für eine gute Tat und zweimal für etwas schlechtes. (Zum dressieren soll  das Tier selbst klicken und bekommt dann Leckerli) Dies wird sehr schnell zu einer Gewohnheit der Tiere und sie hören auf zu knabbern.

Bei meinen Ratten war es so, dass sie sich alles beschafft haben, was sie wollen, nachts, tagsüber und vorallem aus Ecken, wo sie nie drankommen könnten. Einfach alles mit ein bisschen Zitrone beträufeln: für uns verfliegt der Geruch schnell, für die Tiere bleibt er da. Und welcher Nager geht schon gerne an Zitrone?

Was man auf jeden Fall NICHT machen darf (leider auch zwangsweise getestet): Man darf nicht alles vor den Tieren wegräumen, dann ist es für die wie ein Spiel immer erneut dranzugehen. Man MUSS alles auf dem alten Platz lassen, so wird es nach einiger Zeit langweilig.

Omi hat gesprochen 😉