Da ich leider selbst sehr empfindlich für Krämpfe bin und kaum was hilft, schreibe ich hier mal einen Artikel darüber, was bei mir hilft.

Leider helfen keine Schmerztabletten, ich könnte die nur schlucken und sie würden nicht wirken.

Habe von Omi ein Dinkelkissen bekommen, das macht man in der Mikrowelle 2 Minuten warm und legt es auf die Stelle.  Das hilft super. Kann man auch leicht selbst machen, indem man sich eine Kissenhülle nimmt oder selbst näht und Dinkel oder Kirschkerne einfüllt.

Was auch sehr gut hilft, ist alle paar Tage mal eine Magnesiumtablette oder Brause zu nehmen. Das kennt man ja auch schon vom Sport her, dass das sehr entspannt. Gibt auch einige Getränke mit extra viel Magnesium, die helfen sehr gut.

Gerade im Winter sollte man aufpassen. Man läuft viel oder macht Sport, man wird warm und zieht sich die Jacke aus. Sobald man zu Hause ist und abkühlt, fangen die Krämpfe an. Also sollte man immer, egal, wie warm man ist, die Jacke anbehalten oder zumindest Beine und Bauch anziehen.