Auch die wärmsten Wollhandschuhe nützen im Winter nichts,
wenn sie durch das Spielen im Schnee durchnässt werden.
Sie werden wasserdicht, wenn sie einige Stunden in essigsaure
Tonerde gelegt werden.
Anschließend trocknen lassen, ohne die Handschuhe auszuspülen.
Die Handschuhe sind dann wasserdicht.