Will man Weißdorn-Tee selbst zubereiten, überbrüht man einen Esslöffel Weißdornblätter und Weißdornblüten mit einem viertel Liter heißem Wasser. Diesen Aufguss etwa 20 Minuten ziehen lassen und anschließend abseihen. Man sollte über einen längeren Zeitraum hinweg täglich zwei bis drei Tassen Weißdorn-Tee trinken. Weißdorn tut nicht nur dem Herz gut, sondern wirkt auch gegen Schlaflosigkeit und Ängste sowie bei Kreislaufbeschwerden.