Ob es den Kindern oder einem selbst passiert, Edding-Striche sehen nicht schön aus, vorallem nicht auf z.B. Fenstern, Fensterbänken, Tischen oder Heizungen.

Aber die Tinte dieser permanent Marker lässt sich einfacher entfernen, als man denkt. Man benötig dafür nur einen Whiteboard Marker, also einen Stift, mit dem man auf Whiteboards schreibt.

Dann fährt man mit dem Whiteboard-Marker einfach über die Eddingstellen, wartet ganz kurz bis der Whiteboard-Marker angetrocknet ist (nur wenige Sekunden) und wischt ihn dann mit einem Taschentuch ab. Damit löst sich auch der Edding-Rest.

Funktioniert nicht auf allen Oberflächen aber vorallem bei glatten wie Plastik oder Glas gut.