Quark sorgt für angenehme Kühlung und lindert dadurch einige Beschwerden: Zum Beispiel hilft Quark bei müden Augen oder bei „Gerstenkörnern“. Dazu verrührt man zwei Esslöffel zimmerwarmen Quark mit etwas Milch und streicht diese Paste in eine Mullkompresse. Alternativ kann man auch ein Augenpad benutzen, das als Abschminkutensil verwendet wird. Man legt die mit der Quark-/Milch-Mischung getränkte Kompresse für etwa zehn Minuten auf die geschlossenen Augen und empfindet danach deutlich Besserung.