„Fugenrein“: Küchenkrepp mit Backpulver bestreuen und die Fugen der Fliesen abreiben – wird wie neu.

Angebranntes im Topf: ein wenig Wasser in den Top geben und ein Päckchen Backpulver auflösen – über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag lassen sich die Reste gut entfernen.

Ränder in der Tee- oder Thermoskanne:  Kanne mit lauwarmen Wasser füllen und ein Päckchen Backpulver über Nacht einwirken lassen – glänzt am nächsten Tag wie neu.

Backpulver entfernt auch alle Ränder und Ablagerung in Bad und WC 🙂

Es ist auch ein Super-Waschmittelzusatz z.B. für Gardinen oder auch als Trockenreinigungspulver.

Ein Sakko, wo nur der Kragen etwas angeschmutzt ist muss lange nicht zur Reinigung: einfach Backpulver aufstreuen, etwas einreiben und nach einer Stunde gut ausbürsten