Oft bleiben von Seifenstücken nur noch kleine unansehnliche Reste übrig, die man eigentlich nicht mehr gebrauchenkann. Wenn man diese Seifenreste aber zusammen mit etwas Wasser in ein Glas mit Schraubverschluss gibt, entsteht nach einer Weile eine gute und überaus preisgünstige Seifenlauge, die man für Feinwäsche im Handwaschbacken verwenden kann.