und man trotzdem ein Kleidungsstück glätten möchte, nimmt man am besten in einem kleinen Bad eine etwa zehnminütige heiße Dusche und hängt das zu glättende Kleidungsstück an einem Bügel über die Duschstange. Wenn man das Kleidungsstück noch glatter braucht, helfen zwei Bücher: sie können – von jeder Seite eins – die letzten Falten rausziehen!

Alternative: Einen Topf mit glattem und (wichtig!) sauberem Boden auf dem Herd erhitzen und als „Ersatz-Bügeleisen“ verwenden – los geht’s!