Man mischt bis zu einem ganzen Apfel, den man gerieben oder mit Schale ins Futter gibt. Dieser bindet Giftstoffe in Magen und Darm. Bei Verstopfung oder Durchfall empfiehlt es sich die Äpfel zu pürieren. Zur Reinigung der Zähne nach dem Fressen gibt man ein Stück Apfel, um die Bakterien auf Zähne und Zahnfleisch zu reduzieren.