Damit hochwertige Lederwaren schön weich bleiben, muss man nicht unbedingt teure spezielle Pflegemittel zu kaufen.
Ein günstigeres Mittel zur Lederpflege ist in jedem Supermarkt und in jeder Drogerie erhältlich: Bodylotion – am besten eine nicht parfümierte Sorte. Die Lotion gibt man einfach auf einen weichen Lappen und trägt sie mit kreisenden Bewegungen ohne Druck auf die Lederjacke oder die Lederhose auf. Die Klamotten sollten dabei ausgebreitet auf einem Tisch liegen oder alternativ auf einem Bügel hängen. Sobald die Bodylotion eingezogen ist, glänzen die Lederwaren wieder wie neu und das Leder ist herrlich geschmeidig.