Kleine Duftseifen verbreiten oft einen wunderbaren Geruch und sind für Wohlgerüche in Schränken perfekt geeignet. Da solche Seifenstückchen normalerweise nie das Duften aufhören, hat man mit ihnen eine lange Zeit ausgesorgt.

Duftöle gibt es in ganz unterschiedlichsten Geruchsrichtungen. Von Rose über Erdbeere bis zu Tanne. Dazu einfach kleine Holzkugeln im Baumarkt kaufen, diese mit dem Duftöl beträufeln und in den Schrank legen. Die Wohlgerüche halten viele Wochen. Bei Bedarf einfach die Holzkugeln erneut in den Duftölen tränken.

Lavendel ist ganz besonders gut geeignet, um einen angenehmen Geruch zu verbreiten. Zusätzlich schützt Lavendel auch noch vor Kleidermotten. Am besten näht man kleine Säckchen aus Stoff selbst, füllt sie mit frischem Lavendel und stellt sie in den Schrank. Der Lavendelduft hält nicht ewig – wenn der Geruch nachlässt, einfach die Säckchen mit neuem frischen Lavendel befüllen.