Sind die Kaffeefilter plötzlich und unerwartet aufgebraucht, ist guter Rat nicht teuer: Ein Stück Küchenkrepp kann den fehlenden Kaffeefilter einfach ersetzen. Man faltet ein Stück der Küchenrolle passgerecht zur Tüte und setzt das „Ersatzteil“ in das Filterfach der Kaffeemaschine ein – fertig! 🙂