Fleisch und Geflügel erhalten, wenn sie länger als 15 Minuten gegart werden, eine natürliche Bräune durch das Ausschmelzen des Fettes.

Zusätzliche Bräunung kann man erreichen z.B. bei Hackfleisch durch Bestreichen mit Eiklar und Paprikapulver. Bei Geflügel durch Bestreichen mit Butter, vermischt mit Curry und/oder Paprika. Auch dunkle Saucen wie z.B. Soja- oder Worcestershire-Sauce geben eine gute Farbe. Käse erhöht den Bräunungseffekt z.B. bei Aufläufen.

Fleisch und Geflügel, das braun werden soll, am besten in ein Gar-Sieb oder ein Gargitter geben, damit es nicht im eigenen Saft gart.

Kuchen und süße Aufläufe erhalten Farbe durch Schokolade, Zimt, braunen Zucker oder gemahlene Haselnüssen. Kokosraspeln eignen sich nur, wenn sie kurz vor dem Ende aufgetragen werden, weil sie sehr schnell verbrennen.