Selbst die besten Naturschwämme neigen dazu, nach einiger Zeit ihre natürliche Elastizität zu verlieren und darüber hinaus unangenehm zu riechen. Wenn man dann aber den Naturschwamm einfach für einen Tag in Salzwasser einlegt und das wertvolle Stück danach mehrmals mit kaltem Wasser ausspült, ist er (fast!) wieder wie neu. 🙂