Bis vor kurzer Zeit hatte ich immer mal wieder das Problem, dass die frisch gewaschene und an der Luft getrocknete Wäsche trotzdem nicht so gut gerochen hat… sie hat immer so bisschen gemuffelt. Ich habe daraufhin das Waschmittelfach gesäuber – immernoch nicht besser…. auch ein Wechsel zu einem anderen Waschmittel, Weichspüler und schließlich von Pulver- auf Flüssigwaschmittel hat nichts genutzt… und auch das Flusensieb war einwandfrei.

Dann hat meine Mama mir den Tipp gegeben, statt Weichspüler mal mit Essigessenz zu waschen… das habe ich dann einmal im Leerlauf bei 90 Grad gemacht und seitdem riecht die Wäsche wieder super!  Wie frische Wäsche eben normalerweise riecht =))

Jetzt wasche ich ab und zu… so einmal im Monat…. meine Kochwäsche mit Essigessenz statt mit Weichspüler und hatte bis jetzt nie wieder Probleme mit muffig riechender Wäsche.

Essigessenz bekommt ihr in jedem Supermarkt… nehmt die klare, dann verfärbt auch nichts und die Schläuche etc. greift es (angeblich^^) auch nicht an. Und die Wäsche riecht auch nicht nach Essig 😉

Viel Erfolg beim Waschen wünsch ich euch 😉