Wenn ein Kerzenhalter zu groß für eine neue Kerze ist, dann zündet man am besten eine andere billige Kerze an und lässt das Wachs in den zu großen Kerzenhalter laufen. Bevor dieses Wachs dann gehärtet ist, sollte man die neue Kerze fest hinein stecken. Alternativ kann man auch etwas Knetmasse aus dem Kinderzimmer zum gleichen Zweck verwenden… 🙂