[adrotate banner=“44″]Die Party ist im Gange und vielleicht das eine oder andere Gläschen Sekt getrunken und schon verwandelt sich eine strikte Nichtraucherwohnung in die dunkelste Raucherbude.

Kaum ist die Party zu Ende wird man schnell merken, dass es alleine mit Lüften schon nicht mehr getan ist und der Gestank von Zigarettenrauch nicht aus der Wohnung entflieht.

Dem kann man sehr gut entgegenwirken, indem man Essig mit Wasser im Verhältnis 1 zu 2 vermischt, aufkocht und dann in die entsprechende Räumlichkeit stellt. Diese Mischung sollte dann einen Tag in dem Raum stehen bleiben, anschließend ist der Gestank verschwinden.

Bitte nicht puren Essig verwenden, da eine zu starke Mischung möglicherweise über eine Neutralisierung herausgeht und man dann den Geruch von Essig erneut bekämpfen muss 😉