Wenn Filzstifte eingetrocknet sind, bleibt einem nichts anderes übrig, als neue zu kaufen – oder nicht? Nein, denn es gibt zwei einfache Mittel, welche eigentlich jeder im eigenen Haus hat um die Stifte zu reanimieren.

Anders als manche vermuten ist Wasser wohl die falsche Lösung. Es trägt dazu bei, dass die Stifte in kürzester Zeit nicht mehr in ihrer eigentlichen Farbe schreiben.

Die richtigen Mittel zur Wiederbelebung von Filzstiften sind Alkohole (Ethanol, Spiritus) oder Essige (Apfelessig, Brandweinessig). Durch die Verwendung dieser Stoffe sind die Stifte schnell wieder benutzbar.

Auch wenn diese Mittel die Stifte für eine kurze Zeit wieder benutzfähig machen, raten wir dennoch zum Kauf neuer Stifte, um ein perfektes Farb- und Intensitätsergebnis zu erzielen.

Bildquellenangabe: ©andreas stix / pixelio.de