teilesuche24_Startseite Ein Verbandskasten, das Warndreieck und die Signalwesten sind für jedes Auto zwingend vorgeschrieben.

Es gibt aber auch kleinere Notfälle, auf die Sie sich gut vorbereiten können. Für den Fall eines Staus oder einer Panne ist ein ganz besonderer Notfallkoffer sehr nützlich. Es gibt nichts Schlimmeres als nachts irgendwo festzustecken und es fehlt an den einfachsten Dingen:

  • eine warme Wolldecke
  • Taschenlampe und neue Batterien
  • Auswahl Münzgeld und Telefonkarte (der Handyakku ist schnell  mal leer)
  • Selterflasche, Kekse, Schokolade, Gummitierchen
  • Regenschirm
  • Toilettenpapier

Meine nun schon halbwüchsige Tochter hat der Familie ihren alten Puppenkoffer gestiftet. Der nimmt wenig Platz weg, alles was notwendig ist passt gut hinein und die Decke kommt auf den Rücksitz. Einmal im Quartal sollten Sie den Koffer kontrollieren, die Batterien testen und die Selters, Kekse und sonstige Naschereien austauschen. Allzeit Gute Fahrt!