Die Kinder haben sich auf der Wiese wieder gebalgt und Junior hat wieder die halbe Wiese an seinen Sachen mit nach Hause gebracht – Grasflecken auf Hemd und Hose.

Grasflecken auf Jeans oder anderen Textilien können sehr hartnäckig sein. Sie lassen sich aber ganz unkompliziert mit Essigessenz oder Zitronensaft entfernen. Beträufeln Sie dem Grasfleck vor dem Waschen mit Essigessenz oder Zitronensaft, lassen es etwas einwirken und waschen Sie die Textilien so heiß wie erlaubt in der Waschmaschine.

Bei 60-Grad-Wäsche reicht in der Regel ein Waschgang, bei 40- Grad-Wäsche muss man manchmal 2 x waschen.

Zum Entfernen von Grasflecken eignet aber auch Spiritus. Betupfen Sie den Grasfleck mit dem Spiritus und waschen das Kleidungsstück wie oben beschrieben.