Rutschende Fußmatten im Auto kennt sicher jeder. Diese Matten haben leider die unangenehme Eigenart, sich nach einigen Wochen selbständig zu machen.

Es kommt nicht selten vor, dass sie sich unter dem Gaspedal oder dem Bremspedal verklemmen. Das ist nicht nur ärgerlich, es kann auch ganz schön gefährlich werden.

Ein Autoschlosser gab mir jetzt dem Tipp, doppelseitiges Klebeband auf der Rückseite der Fußmatten zu befestigen und fest an den Wagenboden zu drücken. Ich hab es selbst ausprobiert – funktioniert wunderbar – alles fest und sicher.

Die Fußmatte kann nicht mehr verrutschen und trotzdem kann man sie mit einem starken Ruck wieder lösen und das Auto sauber machen.