Eigentlich ist es kaum zu glauben, Nüsse; Walnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Macadamiannüsse, etc –  sind sehr fettreiche Lebensmittel – und doch helfen Sie Ihnen Körperfett zu verbrennen.

Nüsse enthalten zwar zwischen 75-90% Fett, sie liefern dem Körper aber gesunde Fette mit vielen Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Nüsse können in Ihrer Ernährung eine wichtige Quelle für Ballaststoffe und Proteine sein. Nüsse helfen so bei der Regulierung des Blutzuckers und können deshalb eine Gewichtsabnahme wirkungsvoll unterstützen.

Nüsse unterstützen die fettverbrennenden Hormone in Ihrem Körper und helfen gleichzeitig Ihren Appetit und Heisshungergefühle zu kontrollieren. Wenn Sie Appetit auf einen Snack haben oder Hunger bekommen, dann essen Sie ein Handvoll Nüsse. Mit den Nüssen nehmen Sie verschiedene Arten von Vitaminen und Mineralien auf.

Sie sollten möglichst rohe Nüsse essen, gesalzene und gebrannte Nüsse eher nur selten.