200g geschälte und gegarte Esskastanien

900g Pflaumen, unvorbereitet

2 Zitronen (den Saft davon)

1 Kg Gelierzucker 1+1

 

Die Esskastanien grob hacken. Die Pflaumen waschen, dann halbieren und entkernen. Die Zitronen auspressen, und die Pflaumen mit dem Zitronensaft pürieren.

Die Kastanien zu dem Fruchtpüree geben. Den Gelierzucker dazugeben und alles gut verrühren. Die gesamte Masse in einem weiten Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Sobald die Masse anfängt zu sprudeln, 4 Minuten unter ständigem Rühren weiterkochen lassen.

Danach alles in heiß ausgespülte Gläser füllen, mit einem Schraubdeckel verschließen und auf den Kopf stellen, bis die Masse vollständig erkaltet ist.

 

Passt vor allem jetzt in die Herbstzeit, da man bei einem gemütlichen Spaziergang wunderbar die Kastanien sammeln kann, und es schmeckt einfach nur wunderbar.