Ich hab ein wirklich gutes Plätzchenrezept.

Zutaten:

250g Margarine

120g Zucker

1 Ei

300g Mehl

Backpulver

100g gemahlene Haselnüsse

Kuvertüre

und so gehts:

Ei und Zucker schaumig rühren, weiche Margarine hinzufügen, Mehl und Backpulver dazugeben, Haselnüsse unterrühren.

Dann den Teig in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen, die Tatzen aufs Blech spritzen und im Ofen bei 175 Grad etwa 10-15 min backen. Nach dem Erkalten die Tatzen zur Hälfte in Kuvertüre tauchen.

Damit die Gesundheitsbewußten auch wissen, was sie da backen – das Rezept ist zucker- und fettreduziert und reicht etwa für 2 Backbleche. Insgesamt sind das dann ca. 4000 kcal, also nach dem Backen die Tatzen zählen und nur noch ausrechnen.

Gutes Gelingen!