Heute hab ich wieder ein schönes Rezept für Sie – Kokosflocken.

Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 250 g Kokosraspel
  • 90 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 Tl Zitronensaft
  • Kuvertüre – Zartbitterschokolade
  • Backobladen

Und so geht`s:

[adrotate group=“12″]Sie schlagen das Eiweiß zu einem festen Eisschnee und geben am Schluss löffelweise den Puderzucker und den Zitronensaft dazu. Dann heben Sie vorsichtig die Kokosraspel unter.

Mit einem kleinen Kaffeelöffel formen Sie nun kleine Häufchen auf die Backobladen und legen diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun kann es schon ab in den Ofen. Bei ca. 130 Grad backen Sie die Plätzchen ca. 15 bis 20 Minuten. Achten Sie drauf, dass die Kokosflocken nicht braun werden.

Wenn die Plätzchen kalt sind, tauchen Sie die Kokosflocken in Kuvertüre. Das muss natürlich nicht sein. Die Kokosflocken schmecken auch pur sehr sehr gut.