Hi 🙂

hier kommt die Fortführung meines Backtages. Anderes Rezept, selber Geheimtipp, Resultat sehr köstlich. 🙂

Und so funktionierts:

250g Butter oder Margarine, 125g Zucker (habe mal wieder einiges weggelassen, aber ist auch so total süss)und 2 Päckeckechen Vanillinzucker mit dem Mixer kenten. Dannach 200g Weizenmehl dazugeben und verrühren. Anschließend nochmal 75g Mehl und einen Esslöffel Milch dazugeben und verquirlen.

Danach mit 25 g Mehl mit der Hand für ca. 5 Minuten gut durchkneten.

und ab in den Kühlschrank….für ein paar Stunden……

Nun erneut durchkneten. Arbeitsplatte mit viel Mehl berieseln und den Teig ausnudeln. Nun gewünschte Formen benutzen und Sternchen, Herzchen, Tannenbäume oder ähnliches ausstechen. Anschließend für 10 Minuten bei 200 Grad backen.

Auch hier mein Geheimtipp: eine Vanilleschote mit dem Messer abschaben und das schwarze Zeug dem Teig während dem Mixen zugeben.

Frohe Weihnachten wünsch ich euch!:)