© henryart - Fotolia.com

Zutaten: 1 kg Gyros (frisch), 3 Becher Sahne, 1 Flasche Zigeuner oder Schaschliksauce (je nach Geschmack), 1/2 Flasche Chillisauce, 1/4 Liter Wasser, 3 Päckchen Zwiebelsuppe (Maggi oder Knorr), 200 g Paprika (grün, gelb und rot) und 1 Dose Mais.

Vorbereitung ein Tag vorher: Den Gyros anbraten und mit der Sahne ablöschen, das Ganze an einem kühlen Ort ziehen lassen bis zum nächsten Tag.

Zubereitung: Die Paprika in kleine Stücke schneiden. Ca. 1 Stunde vor Verzehr den angebratenen Gyros vom Vortag erhitzen und die restlichen Zutaten (Zigeuner/ Schaschliksauce, Chillisauce, Wasser, Paprika und den Mais) hineingeben. Die Päckchen Zwiebelsuppe zum heißen Gyros geben und gut unterrühren, aufkochen lassen und schwups ist die Gyrossuppe fertig.