© henryart - Fotolia.com

Die Zutaten sind: 500g Hühnerfleisch ohne Knochen, einen gestrichenen Teelöffel Salz, einen halben Teelöffel Knoblauchsalz, einen halben Teelöffel Nelkenpfeffer, zwei Esslöffel Öl, eine Orange, eine halbe Tasse Mayonaise, eine halbe Tasse Quark, zwei Esslöffel Senf

Die Zubereitung: Das Fleisch zuallererst auftauen lassen. Dann mit kaltem Wasser abspülen und abtrocknen. Nun in Scheibchen schneiden. Das Salz,Knoblauchsalz und den Nelkenpfeffer mischen und die Hühnchenscheiben damit bestreichen. Anschließend die Scheiben auf acht Holzspieße stecken und in eine feuerfeste Form legen und mit Öl bestreichen. Im Backofen bei 220 Grad für acht Minuten braten lassen. Währenddessen die Orange schälen und zekleinern. Die Mayonaise mit dem Quark und dem Senf mit einem achtel Liter Wasser verrühren und die Orangenstücke dazugeben. Die Spiesse beim Essen mit der Sosse übergiessen.