© henryart - Fotolia.com

Heute habe ich etwas für die Naschkatzen unter euch eine Art Nuss-Crepe. 🙂

 

Das benötigt ihr: drei Eier, 80g Mehl, eine Prise Salz, vier Esslöffel Nougatcreme, 75 g Butter, fünf Esslöffel Sahne, 100 g geriebens Haselnüsse, sechs gestrichene Esslöffel Zucker

Die Zubereitung: Einen viertel Liter Wasser zusammen mit dem Mehl verquirlen. Dannach Eier, Salz und Mehl hinzufügen. Nochmal verquirlen und dann für ca. 5 Minuten kurz stehen lassen. 50 g Haselnüsse , Nusscreme und die Hälfte der Sahne kalt zusammenrühren. Einen Teil der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte des Eierkuchenteiges auslaufen lassen. Den Crepe auf beiden Seiten backen und danach noch einen zweiten Crepe aus dem restlichen Teig backen. Den Crepe mit Nusscreme bestreichen. Nüsse,Zucker und Sahne mit Butter verrühren und über den Crepe gießen.