© henryart - Fotolia.com

Schnell, einfach und lecker!

Zutaten: 500 g Mehl ,1 Hefe (Tüte), 1 Vanille Päckchen, 2 Eier, 100 g Zucker, 100 g Butter, 1/4 Liter lauwarme Milch, 1/2 Tüte Rosinen.

Nach dem Abwiegen der Zutaten, kann bereits der Backofen auf 170°C (Umluft) vorgeheizt werden, da die Zubereitung sehr züging von statten geht.

Zubereitung Rosinenschnecken: Alle oben genannten Zutaten zu einem Teig kneten. Den Teig ausrollen und die Rosinen darauf verteilen, anschließend vorsichtig zu einer Rolle rollen. Von der Rolle vorsichtig kleine Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier vorbereiteten Backblech legen und im vorgeheiztem Backofen für ca. 20 Minuten backen , abkühlen lassen und servieren. Wer möchte kann diese Rosinenschnecken mit feinem Puderzucker bestreuen, dieser sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt hervorragend dazu 🙂