Hier ein altes und noch wirksameres Hausmittelchen gegen Husten (Reizhusten), Halsentzündung, fördert den Stoffwechsel und die Verdauung. Diesen Sirup kann man auch zum Einreiben bei Wunden benutzen.

Was benötigt wird: 1 mittlere Zwiebel, circa 3 EL Honig und eine Glas mit Schraubverschluß (z.B. ein leeres Marmeladenglas).

Zubereitung: Die Zwiebel in feine Stückchen schneiden und in das Glas geben. Den Honig darüber geben und beides gut verrühren. Das Glas verschlossen für circa 6 – 24 Stunden ziehen lassen. Bei einer kürzeren Ziehdauer kann man sich Löffelweise den Saft aus dem Glas holen. Bei längerer Ziehdauer am besten das Ganze sieben und den Sirup zurück in das Glas (das Verschließen nicht vergessen), so hat man auch noch für einen Tag später guten Zwiebel Honig Sirup (im Kühlschrank aufbewahren).