© henryart - Fotolia.com

Zutaten: 1 Packung Spaghetti, eine Fleischwurst,  1-2 Bund Lauchzwiebeln (je nach Größe der Bunde), Chinesisches Gewürz (gibt es so zu kaufen), Sojasoße (am besten Kikoman), eventuell etwas Salz, Öl und Maggi.

 

Zubereitung: Die Nudeln nach Gebrauchsanweisung kochen (Tipp die Nudeln einmal durchbrechen, da der Salat so leichter zu essen ist). Die Fleischwurst in kleine Stücke und die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden. Die Nudeln abtropfen und mit kalten Wasser abspülen. Alle Zutaten in eine Schlüssel und gut verrühren. Nach belieben würzen, meine Lieben essen diesen Salat gern gut gewürzt. Ich nehme dann 3-5 EL Sojasoße. Circa 1 EL Chinawürze, eine Prise Salz und einen guten Schuß Maggi. Es kann sein das die Nudeln die Flüssigkeit schnell aufsaugen, dann einfach etwas Öl dazu geben.

Ein schneller und leckerer Salat, dieser wird sehr gerne bei mir zum Grillen gegessen. Anstatt der Fleischwust kann auch Kasseler genommen werden.