Meine Großmutter hat damals  in ihren jungen Jahren heiße Erbsen in einen Baumwollbeutel gefüllt, und diesen dann in ihre nassen Schuhe oder Stiefel getan.

Und es dauert nicht lange, und die Schuhe wahren wieder trocken, wie lange sie in den Schuhen bleiben sollen, konnte sie mir aber nicht mehr sagen, weil sie heute mittlerweile sie unter die Zentralheizung stellt.