Nehmen Sie sich einmal im Monat 5 Minuten Zeit und überprüfen Sie Ihre Autoreifen. So können Sie den Spritverbrauch senken, Pannen und Unfälle verhindern und tun etwas aktiv, um die Lebensdauer und den Fahrkomfort Ihrer Autoreifen zu verlängern.

  • Prüfen Sie vor jeder großen Fahrt den Reifendruck und passen Sie diesen Ihrer Beladung an.
  • Mindestens einmal im Monat sollten Sie den Reifendruck regelmäßig überprüfen, vergessen Sie nicht das Reserverad.
  • Achten Sie darauf, dass auf allen Reifenventilen die Schutzkappen sitzen. Sollten Sie mal eine verloren haben, fragen Sie in Ihrer Werkstatt oder an einer Tankstelle, man wird Ihnen sicher behilflich sein.
  • Sehen Sie nach, ob das Reifenprofil gleichmäßig abgefahren wird. Achten Sie auf Risse und Fremdkörper. Glas, Steine und Nägel setzen sich gern im Profil fest, entfernen Sie diese.