© henryart - Fotolia.com

Zutaten für ca. 8 Portionen:
300g Mehl, 100g Zucker, 150g Margarine, 2 Eier, 2TL Backpulver, 3 große Äpfel, 1EL Milch, 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

Zucker, Vanillezucker, Margarine und Eier schaumig rühren Milch, Mehl und Backpulver mit dunter heben. Etwa 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. 2/3 des Teiges ausrollen und in eine gefettete Form drücken. Die Äpfel schälen und die Kerne entfernen und in dünne Seiben schneiden direkt auf den Teig hobeln. Rest des Teiges ausrollen und auf die Äpfel damit bedecken. Im Backofen bei 200°Grad 30 Minuten backen.