© henryart - Fotolia.com

Zutaten: 8 mittelgroße Kartoffeln, 1 Becher saure Sahne, 2 Stangen Lauch, 3/8 Liter Würfelbrühe, 800 g Kabeljaufilet, Saft von 1 Zitrone, etwas Salz, Pfeffer schwarz, 2 El Butter, 2 EL gehackte Petersilie, etwas Schnittlauch, 1 TL Estragon (trocken).

Zubereitung: Die Kartoffeln Schälen, waschen und halbieren. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln in die kalte Brühe geben, aufkochen lassen, den Lauch hinzu geben und 20 Minuten kochen lassen. Den Fisch abspülen, mit dem Zitronensaft beträufeln, leicht salzen, etwas Pfeffer draufmahlen, auf die Kartoffeln geben, fett darauf verteilen, 15 Minuten garziehen lassen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Kräuter unterheben, abschmecken, 1 Becher saure Sahne unterheben und servieren.

Guten Appetit.