© henryart - Fotolia.com

Zutaten

Für die Sauce: 2 Zwiebeln (in Ringe schneiden), 1 EL Basilikum, 2 EL Petersilie, 5 EL Öl, ½ TL Salz, ½ TL schwarzen Pfeffer, 1 Große Dose Tomaten, 2 TL Zucker, 5 EL Tomatenmark, Tabasco nach Belieben.

Für die Pfanne: 500g Gehacktes (halb und halb), 1 Ei, ½ TL Salz, 1 TL schwarzer Pfeffer, 3-4 EL Semmelbrösel. Kein/ bis ganz wenig Fett!!

Nudeln nach Belieben (am besten Spaghetti), wie üblich kochen.

Zubereitung: Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelringe glasig braten lassen, die Tomaten mit dem Saft, das Tomatenmark, das Basilikum, die Petersilie, den Zucker, das Salz und den Pfeffer bei sehr geringer mittlerer Hitze einkochen für etwas 40 Minuten. Nach Belieben kann dies noch mit Tabasco und/ oder Pfeffer nachgewürzt werden. Das Gehacktes in der Pfanne mit einem Heber zerstoßen und fertig braten.

Erst die Nudeln auf einen Teller, dann das Gehacktes und darüber die Sauce.

Guten Appetit!