© henryart - Fotolia.com

Die Zutaten: 250 g weiße Bohnen,Salz, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 50 g Romansalat, 3 El gehackte Petersilie, 12 schwarze Oliven, Saft von einer Zitrone, 150 ml Olivenöl, schwarzer Pfeffer

 

Die Zubereitung:

1. Die Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit etwas Salz ca. 40 Minuten lang bei mittlerer Temperatur garen. Die Bohnen sollen nicht zerfallen.

2. Anschließend die Bohnen abgießen, und dabei den Kochsud in einer Schüssel auffangen. Die Zwiebeln putzen, waschen und abtrocknen, danach in Ringe schneiden.

3. Den Romansalat waschen,trocknen, schleudern und die grösseren Blätter grob zerkleinern.

4. Bohnen,Frühlingszwiebeln, Romansalat und Oliven zusammen in eine Schüssel geben.

5. Aus dem Zitronensaft, Öl, 5-6 EL Kochflüssigkeit und der Petersilie ein Dressing mischen. Den Salat gründlich durchmengen und mit frischem Brot servieren.