© henryart - Fotolia.com

Die Zutaten: 200 g Bulgur, schwarzer Pfeffer, Salz, vier El Olivenöl, Saft von zwei Zitronen, vier Zwiebeln, ein Bund Petersilie, vier Zweige frische Minze, eine halbe Salatgurke, zwei Fleischtomaten

 

Die Zubereitung:

1. Den Bulgur in einem halben Liter Wasser für ca. 10 Miunten kochen, anschließend vom Herd nehmen und 20 Minuten quellen lassen.

2. Die Petersilie und die Minze waschen und klein hacken.

3. Die Gurke schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

4. Die Tomaten waschen und das Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln.

5. Den Bulgur mit einer Gabel auflockern. Dannach mit dem Gemüsen und den Kräutern in einer Schüssel vermengen.

6. Den Zitronensaft und das Öl mit Salz und Pfeffer mischen und den Gemüsesalat damit übergiesen. Anschließend ziehen lassen.