© henryart - Fotolia.com

Wer vom letzten Wochenende noch etwas Rindfleisch vom Braten oder vom Kochfleisch übrig hat, dem kann ich für das Abendbrot am Montag einen leckeren Rindfleischsalat empfehlen.

Zutaten für 2 Personen

  • 200g Rindfleich gekocht oder gebraten
  • 3 Gurkensticks oder Gewürzgurken
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Schnittlauch
  • 1/2 Apfel, 3 Esslöffel Gemüsemais
  • 1 hart gekochtes Ei
  • Essig, Olivenöl, Gurkensud, Tomatenmark, Salz, Pfeffer

Das Fleisch in kleine Stücke oder Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Dazu dann die gewürfelten Zwiebeln, den Gemüsemais (aus der Dose oder Glas) und die gewürfelten Gurken geben. Die Tomaten häuten und würfeln, den halben Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und auch mit zu den anderen Zutaten geben.

Für das Salatdressing 3 Esslöffel Tomatenmark mit Olivenöl und Gurkensud sämig rühren und mit in die Schüssel geben. Alle Zutaten gut unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat gut 30 min. durchziehen lassen.

Den Salat zum Servieren mit Schnittlauch und dem geviertelten gekochtem Ei garnieren. Dazu reichen Sie Baguette.